Land unter im Zoo

Nach einer wahren Begebenheit in Georgien. Bilderbuch. Zweisprachig georgisch-deutsch | Was machen die Tiere im Zoo, wenn die Flut kommt, ihre Käfige wegspült und sie sich auf einmal frei in der Stadt bewegen können? Und wie reagieren die Leute, wenn auf einmal ein Nilpferd unternehmungslustig durch die Straßen spaziert, sich ein Krokodil im Spielwarengeschäft versteckt und ein schläfriger Löwe es sich auf dem Sofa bequem machen möchte? Genaues wissen wir nicht, aber es könnte sich so zugetragen haben, wie es in dieser Geschichte erzählt wird, als am 13. Juni 2015 der Zoo von Tiflis überschwemmt wurde.

2015 წლის ივნისში თბილისში ძლიერი წვიმა მოვიდა, ადიდებულმა მდინარე ვერემ ზოოპარკის ჯებირები გამოარღვია და ქალაქი დაიტბორა. ზოოპარკის დაბნეული და შეშინებული ბინადრები გარეთ გამოცვივდნენ. ქუჩები გამოქცეული ცხოველებით გაივსო.

მწერალმა თეა თოფურიამ გადაწყვიტა, ეს ძალიან უცნაური ამბავი ბავშვებისთვის მოეთხრო. ყველას კარგად გვახსოვს გმირთა მოედანზე მოსეირნე ბეჰემოტი ბეგი, მაგრამ, წარმოვიდგინოთ, რას ვიზამდით, სათამაშოების მაღაზიაში პატარა ნიანგს რომ გადავყროდით, სახლში, კი დივანზე მოკალათებული ლომი დაგვხვედროდა…

Tea Topuria

Tea Topuria ist 1977 in Sochumi am Schwarzen Meer geboren. Nach der Schule hat sie bis 1998 in der georgischen Hauptstadt Tiflis Journalismus studiert. Seitdem arbeitet sie hauptsächlich in diesem Beruf und erlebte so auch hautnah, wie 2015 der kleine Fluss Were in Tiflis über die Ufer trat und den Zoo überschwemmte. Glücklicherweise erlaubt ihr der Beruf, nebenbei auch noch schriftstellerisch tätig zu sein. Sie schreibt vor allem Gedichte und Kurzgeschichten für Erwachsene, aber auch Geschichten für Kinder.

Sonia Eliaschwili

Sonia Eliaschwili ist 1982 in der georgischen Haupftstadt Tiflis geboren. Schon als Kind malte und zeichnete sie gerne, nach der Schulzeit studierte sie dann an der Akademie der Schönen Künste bis 2006 Illustration und Druckgraphik. Von 2010-2016 war sie Mitglied bei Virgam Virtual Publishers, einer Gruppe junger Illustratoren, die für frischen Wind in der Szene von Tiflis sorgte. 2014/’15 war sie eine der Kuratoren für die Tiflisser Büchertage, 2015 gewann sie den Ideenwettbewerb für neue Bilderbücher, den das georgische nationale Buchzentrum organisiert hatte. Bei einem Treffen zwischen Verlegern und Illustratoren im Jahr 2017 entstand die Idee für dieses Buch.

Erscheinungsjahr: 2018 | Übersetzung:: Otar Karalaschwili | 40 Seiten | Altersempfehlung: ab 5 Jahre | Edition Orient

beim Verlag bestellen
bei amazon bestellen *

Veranstaltungen

  1. Thea Djordjadze

    September 10 | 10:00 - 19:00
  2. Katie Melua

    Oktober 5 | 20:00
2020-03-12T17:57:43+01:00

Kontakt Info

10623, Berlin

Telefon: +49 30 250 19 415

Website: www.kulturgeorgien.de