Land unter im Zoo – Tea Topuria / Sonia Eliaschwili

Nach einer wahren Begebenheit in Georgien. Bilderbuch. Zweisprachig georgisch-deutsch | Was machen die Tiere im Zoo, wenn die Flut kommt, ihre Käfige wegspült und sie sich auf einmal frei in der Stadt bewegen können? Und wie reagieren die Leute, wenn auf einmal ein Nilpferd unternehmungslustig durch die Straßen spaziert, sich ein Krokodil im Spielwarengeschäft versteckt und ein schläfriger Löwe es sich auf dem Sofa bequem machen möchte? Genaues wissen wir nicht, aber es könnte sich so zugetragen haben, wie es in dieser Geschichte erzählt wird, als am 13. Juni 2015 der Zoo von Tiflis überschwemmt wurde.

Erscheinungsjahr: 2018 | Übersetzung:: Otar Karalaschwili | 40 Seiten | Altersempfehlung: ab 5 Jahre | Edition Orient | Deutsch -Georgisch

beim Verlag bestellen
bei amazon bestellen *

Das Märchen von Bekna und Tekla – Bondo Matsaberidze

Das Märchen von Bekna und Tekla Das Märchen erzählt die faszinierenden Abenteuer, heroischen Taten und Jagdgeschichten eines Jungen namens Bekna über einen Zeitraum von neun Tagen. Bekna ist ein kleiner Junge mit einem tapferen Herzen, der sich wünscht, wenigstens gegen einen Riesen zu kämpfen. Da jeder Krieger ein gutes Pferd und gute Waffen braucht, sattelt er sein Spielzeugpferd.

Das Mädchen Tekla liebt ihren Spiegel, in dem sie ihre Träume, die Schönheit eines Schmetterlings und den süßen Honig einer Biene entdeckt. In beiden Märchen erkennen die Kinder jedoch, dass ein Traum Wirklichkeit werden sollte und Realität ein Traum ist. Diese beiden Märchen und ihre zwei Helden, Bekna und Tekla, sind der Spiegel der geistigen Welt des Kindes, hell und rein, scharfsinnig und gefühlvoll. Das macht beide Helden bezaubernd und sympathisch. Wer hat nicht als Kind davon geträumt, ein Held zu sein, außergewöhnlich und schön zu sein? Die Märchen von Bekna und Tekla sind außergewöhnlich in ihrer Wärme und Einfachheit und ihrem Humor.

Bondo Matsaberidze

Bondo Matsaberidze, geboren 1959, ist ein bekannter Autor der Kinderliteratur in Georgien. Seine Geschichten werden in viele Sprachen übersetzt, darunter Englisch, Russisch, Türkisch, Ukrainisch, Iranisch, Armenisch, Litauisch und Deutsch. Sein Buch Tales of Bekna und Thekla erschien in Russland mit dem Verlag DETGIZ (2015, Saint-Petersburg); in Litauen – Tykra Kniga 2016; in der Ukraine – Astra.

Erscheinungsjahr: 2017 | Drava Verlag

beim Verlag bestellen
bei amazon bestellen *

Schlaf Gut – Tatia Nadareishwili

Etwas vom Schönsten ist, sich am Ende eines ereignisreichen Tages ins Bett zu legen. Doch wer kennt es nicht: Manchmal will der Schlaf trotz aller Müdigkeit einfach nicht kommen. So geht es auch dem Jungen, der uns mit wachen Augen anschaut. »Dann gehe ich eben noch ein bisschen spazieren», sagt er sich. Und wen er da so alles trifft! Eine Giraffe, einen Koalabär, Pottwale …

Sie alle haben einen guten Vorschlag, was der Junge tun könnte, um Schlaf zu finden. Er legt seinen Kopf unter den Arm, wie der Vogel seinen Schnabel unter den Flügel steckt. Als das nichts hilft, nimmt er sich den Rat des Otters zu Herzen, sich einfach rücklings auf dem Wasser schaukeln zu lassen. Das Pferd hingegen meint, dass er sich bloß bequem hinstellen müsste, um einschlafen zu können…

Tatia Nadareishwili

Tatia Nadareishwili (*1987 in Tiflis, Georgien) studierte Buchillustration und Grafik Design an der staatlichen Akademie der Künste in Tiflis. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Kunsttherapeutin in einer Tageseinrichtung für Kinder. Seit 2009 ist sie freiberufliche Illustratorin und folgt dabei einer sehr ausdrucksstarken Linie: Die farbigen Aquarelle, die sie für Kinderbücher entstehen lässt, ziehen den Betrachter fast zärtlich hinein in die Geschichten, die häufig mit einer Frage beginnen. Tatia Nadareishvili nahm an verschiedenen Projekten des Book Art Centers Tiflis und des Virgami Virtual Publishing House teil. Seit 2016 ist sie selbständig mit ihrem Label „Illustrator“, einem Studio und Concept Store. Ihre bildkünstlerischen Arbeiten wurden in Gruppenausstellungen in Georgien und im Rahmen des Buchfestivals Tiflis gezeigt. Ihr Debüt The River erschien 2011. Sweet Dreams wird 2017 bei Baobab publiziert und ist ihr erstes Buch, das außerhalb Georgiens erscheint.

Schlaf gut | Ein Bilderbuch aus Georgien | Deutsch – Georgisch | Aus dem Georgischen von Rachel Gratzfeld | Erscheinungsjahr: 2018 | Baobab Books

beim Verlag bestellen
bei amazon bestellen

Tomas Märchen – Giorgi Kekeldize

Tomas Märchen handelt von dem Jungen Toma, der unter keinen Umständen erwachsen werden möchte. Darum besucht er die Schule der Zwerge, in der er lernt, wie er für immer ein Kind bleiben kann. Zusammen mit seiner liebevollen, aber auch gewitzten Großmutter, seiner Eule Taubohr und seiner Freundin Tuta mit ihrer zarten Seele, erlebt Toma viele spannende Abenteuer. Giorgi Kekelidze erzählt die Geschichte seiner liebevoll erdachten Figuren mit Witz und viel Gefühl und nimmt Kinder wie Erwachsene mit zu klitzekleinen Traumzwergen, riesigen Wörterschluckern, Prinzessin Purzelbaum aus Kopfüberland und allerhand anderer spannender Figuren, die in einer Welt voller Wunder und Staunen leben.

Giorgi Kekeldize

Giorgi Kekeldize, geboren 1984 in Osurgeti/Georgien, ist als Dichter und Essayist tätig und seit 2012 ist er Generaldirektor der georgischen Nationalbibliothek. Mit seinen Werken machte er sich bereits während seines Studiums an der Philologischen Fakultät der Staatlichen Universität Tiflis einen Namen in der georgischen Literaturszene. Die georgische Ausgabe von „Tomas Märchen“ erschien 2016 im „University of Georgia Press“-Verlag“. Sein Buch „Gurische Tagebücher“ ist ein georgischer Nationalbestseller.

Erscheinungsjahr: 2018 | Übersetzung: Nana Kvaratskhelia | Lauinger Verlag | Der Kleine Buch Verlag

beim Verlag bestellen
bei amazon bestellen

Der König, der nicht lachen konnte

Der König, der nicht lachen konnte Märchen aus Georgien . Georgien hat eine reiche Märchenkultur und die Georgier sind für ihre Erzählfreude bekannt. Die Märchen zeichnen sich durch eine Mischung aus Realismus und zauberhaften Elementen aus.

Diese illustrierte Sammlung entstand in Zusammenarbeit mit dem Book Art Center Tbilisi. Sie gibt nicht nur einen Einblick in die Erzähltradition des Landes, sondern lädt zugleich zum Entdecken des vielfältigen Schaffens junger georgischer Künstlerinnen und Künstler ein.

Illustrationen von Warlam Dschmuchadse, Sonia Eliaschwili, Otar Karalaschwili, Sopho Kirtadse, Natia Kwarazchelia, Mai Laschauri, Sura Mtschedlischwili, Tatia Nadareischwili, Tamar Nadiradse, Eka Tabliaschwili, Chatia Tschitorelidse, Elene Tschitschaschwili, Lewan Tschogoschwili und Ana Tschubinidse

Erscheinungsjahr: 2017 | Nordsüd Verlag

beim Verlag bestellen
bei amazon bestellen *
2020-05-13T20:26:47+02:00

Kontakt Info

10623, Berlin

Telefon: +49 30 250 19 415

Website: www.kulturgeorgien.de